VISIT!  STUDIO PAULSBERG

for international shipping please contact us via e-mail  store@paulsberg.co hotline  +49 351 418808310

   
-,-- € 0 Produkte

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kaufverträge, die zwischen der

PAULSBERG OHG
Voglerstraße 4
D-01277 Dresden

T: +49 351 26303459
F: +49 351 26303694
info@paulsberg.co
www.paulsberg.co

Handelsregister: Amtsgericht Dresden, HRA 8140
Geschäftsführende Gesellschafter: Mark Offermann, Lars Schmieder
USt-IdNr.: DE 278 295 083

im Folgenden „PAULSBERG“ genannt und dem im individuellen Kaufvertrag genannten Käufer (im Folgenden „Kunden“ genannt), geschlossen werden.

1. Kaufgegenstand & Vertragsschluss

1.1 Die im Folgenden aufgelisteten Regelungen gelten für Bestellungen über den Webshop von PAULSBERG www.supr.com/paulsberg.

1.2  Mit der Präsentation von Waren im Webshop besteht seitens PAULSBERG kein rechtlich bindendes Vertragsangebot. Die Präsentation ist lediglich eine eine unverbindliche Aufforderungen an die Besucher, Waren zu bestellen. Durch eine Bestellung von den gewünschten Waren gibt der Besucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

1.3 Der Käufer kauft von PAULSBERG die im Bestellformular aufgelisteten Möbel. Eine genaue Modellbeschreibung inklusive einer detaillierten Pflegeanleitung ist auf allen Produktseiten hinterlegt. Im Folgenden werden die Regeln zum Eingang einer Bestellung im Webshop von PAULSBERG definiert. Ein verbindliches Vertragsangebot gibt der Kunde ab, wenn er den im Webshop vorgesehenen Bestellprozess vollständig durchlaufen hat:

  1. Auswahl der gewünschten Waren
  2. Durch Anklicken der Buttons „BESTELLEN“ werden die gewünschten Waren in den Warenkorb gelegt.
  3. Nach Prüfung kann der Kunde durch Betätigung des Buttons „Zur Kasse gehen“ den Bestellprozess fortsetzen
  4. Im Folgenden werden verschiedene Kundendaten erfasst (Name, E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Lieferanschrift).
  5. Im nächsten Schritt folgt die Auswahl der Zahlungsart.
  6. Im letzten Schritt erfolgt eine nochmalige Prüfung der zu bestellenden Waren und wiederholte Hinweis auf die AGB, Datenschutz und Widerrufsbelehrung.
  7. Mit klick auf den Button „Jetzt kaufen“ erfolgt eine verbindliche Absendung der Bestellung.

1.2 Da alle Produkte von PAULSBERG nur auf Bestellung gefertigt werden, erfolgt die Fertigung erst nach Eingang der Zahlung des vollständigen Kaufpreises. Begleicht der Kunde den Kaufpreis per Vorkasse unmittelbar nach Absendung der Bestellung erfolgt die Lieferung genau wie beim Lastschrifteinzug ca. sechs Wochen nach Eingang Bestellung.
PAULSBERG versendet die Möbel ordnungsgemäß verpackt auf Wunsch des Käufers zur im Bestellvorgang genannten Lieferanschrift frei Bordsteinkante. Verpackung, Versand und Transportversicherung sind mit der Versandkostenpauschale abgegolten. Die Gefahr geht auf den Käufer ab Übergabe an den Spediteur über. PAULSBERG wird den Kunden unverzüglich über den Versand der Ware informieren.

2. Vergütung/ Fälligkeit/ Eigentumsvorbehalt

2.1 Der Kaufpreis ergibt sich aus dem vom Kunden zusammengestellten Warenkorb zzgl. der Versandkosten und versteht sich inkl. MwSt..

2.2 Der Käufer überweist nach Vertragsschluss (finale Absendung der Bestellung) den vollen Kaufpreises an das im Bestellformular angegebene Geschäftskonto von PAULSBERG oder erteilt die Erlaubnis zum Lastschrifteinzug.

2.3 Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von PAULSBERG.

3. Gewährleistung

3.1 Die Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

3.2 Die vertraglich vereinbarte Beschaffenheit ergibt sich aus der Modellbeschreibung den jeweiligen Produktseiten.

3.3 Materialeigenschaften und Folgen unsachgemäßer Benutzung und Pflege sind keine Sachmängel. Darunter fallen insbesondere:

a) Materialeigenheiten Beton

  • Haarrisse im Beton
  • Vorhandensein und nachträgliches Auftreten von Lunkern (kleine Löcher in der Oberfläche, hervorgerufen von materialbedingten Lufteinschlüssen)
  • Verfärbungen (Ausbleichungen) – Beton wird mit der Zeit heller
  • Maßtoleranzen von +/- 3 mm
  • Sichtbarkeit der Carbontextilarmierung

b) Materialeigenheiten Holz

  • Schwinden +/- 3 mm
  • Verfärben des Holzes hell/dunkel

c) unsachgemäße Benutzung

  • Bruch durch Überschreitung der Belastbarkeitsangaben oder schwingende Belastungen
  • Fleckenbildung durch Flüssigkeiten und Naturverunreinigungen, z. Bsp. Vogelkot oder vermoderndes Laub
  • Beschädigung der Kanten durch Stöße

4. Haftungsumfang

Die Haftung für PAULSBERG und seine gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen ist auf den typischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit und für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte sonstige Schäden.

5. Sonstige Vorschriften

5.1 Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.

5.2 Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften.

5.3 Bei Unwirksamkeit einzelner Regelungen gilt die entsprechende gesetzliche Regelung.

 

Stand der AGB : 05/2014

suprcomonlineshop